Auf den Pfaden der Wildheuer am Rophaien (UR)

Leitung
Sonja Hassold

Datum
30.06.2019


Stolz steht er da, der Rophaien, und überblickt den Vierwaldstättersee in seiner ganzen Länge vom Urner Becken bis nach Luzern. Wir erkunden auf dieser Tagesexkursion die Südseite dieser imposanten Bergwand. Von den Eggbergen (1446 m) hoch über Flüelen, wohin uns die Seilbahn trägt, wandern wir durch die Wildheuplanggen. Das Wildheuen war früher in der Zentralschweiz an den meisten steilen Grashängen gang und gäbe. Eine willkommene, wenn auch recht aufwändige und gefährliche Art, zusätzliches Futter für das Vieh zu gewinnen. Immer wieder säumen botanische oder kulturelle Höhepunkte unsere aussichtsreiche Route. Durch lichte Föhrenwälder absteigend, gelangen wir schliesslich nach Ober Axen (1011 m), von wo aus uns eine Seilbahn hinab zum See bringt.

Ein Angebot mit Per Pedes Bergferien und Pro Natura. Weitere Infos und Anmeldung hier.